Stiftung SPI

Die Stiftung Sozialpädagogisches Institut Berlin „Walter May“ ist eine Stiftung des Landesverbandes der Arbeiterwohlfahrt Berlin e.V. Sie verfolgt die Ziele der Arbeiterwohlfahrt und soll mit dazu beitragen, eine Gesellschaft zu entwickeln, in der sich jeder Mensch in Verantwortung für sich und das Gemeinwesen frei entfalten kann. Dabei orientiert sich die Stiftung SPI vornehmlich an den Lebenswelten und dem Bedarf der ortsansässigen Bürger und Bürgerinnen. Aufgabe der Stiftung SPI ist im nationalen und internationalen Rahmen die aktive Teilnahme an sozialen Prozessen zu ermöglichen und damit bürgerschaftliches Engagement und Partizipation zu fördern.


Insbesondere in der praktischen Arbeit zeigt sich das umfangreiche Spektrum. Es reicht von sozialer Arbeit, Jugendarbeit und spezialisierten Jugendhilfeangeboten, Kulturarbeit, Bildungsarbeit, Beratung, Fortbildung und Ausbildung, Stadtteilarbeit, Quartiersmanagement bis zum bürgerschaftlichen Engagement.


Weitere Informationen zur Stiftung SPI finden Sie hier: www.stiftung-spi.de